Wie oft ist siebenundsiebzigmal?

Wie oft ist siebenundsiebzigmal?

Wie oft ist siebenundsiebzigmal?
Mt 18,21-35

Immer wieder
werde ich schuldig vor dir,
verstricke ich mich in Unrecht.
Mein Schuldenberg wächst und wächst.

Mein Konto bei dir
ist längst überzogen.
Ich lebe vom Kredit
deiner Geduld,
deiner Nachsicht,
deiner Vergebung.

Du bist bereit,
mir die Schuld zu erlassen,
gibst mir die Gelegenheit,
meinen Schuldenberg abzutragen,
indem ich deine Vergebung
weitergebe an die, die mir
etwas schuldig
geblieben
sind.

Wie oft?
Immer
und immer wieder.

Gisela Baltes

aus: Dein Wort - mein Leben. © Verlag Butzon&Bercker