29.7. Zwei Schwestern

29.7. Zwei Schwestern

29.7. Maria und Marta von Betanien

Zwei Schwestern

 

Marta,

eine beherzte Frau,

die handelt, zupackt,

wenn ihre Hilfe gebraucht wird,

die sich sorgt, die plant,

eine Frau, die weiß, was sie will,

die frei heraus ihre Meinung sagt,

die ihrem Ärger Luft macht

und für ihr Recht eintritt.

 

Maria,

eine einfühlsame Frau,

die still sein und zuhören kann,

die sich dem anderen öffnet,

dabei sich selbst und die Zeit vergißt,

eine unbekümmerte  Frau,

die auf den Zufall vertraut

und sich gerne darauf verläßt,

daß andere für sie sorgen und planen.

 

In jedem Leben gibt es

Marta-Zeiten:

Zeit zu planen, zu handeln,

für andere da zu sein,

Zeit, das eigene Recht einzufordern.

Maria-Zeiten:

Zeit, still zu sein und zuzuhören,

sorglos zu sein,

Zeit, sich auf andere zu verlassen.

 

Heute Marta, morgen Maria,

zwei Seiten unseres Lebens.

 

© Gisela Baltes