Mai

Mai

Marienmonat Mai

Wunderschön Prächtige

 

Generationen von Künstlern

haben dich gemalt,

in Stein gehauen, in Bronze gegossen:

 

Als Madonna in fließenden Gewändern,

als Schmerzensmutter,

als strahlende Himmelskönigin.

 

Hast du dir je Gedanken

über dein Aussehen gemacht?

Entsprachst du dem Schönheitsideal?

 

Genau wie wir

warst du dem Altern unterworfen,

hattest Lebensspuren im Gesicht.

 

Über Modedesigner und Stylisten

hättest du vermutlich gelächelt.

Eine solche Schönheit brauchtest du nicht.

 

Deine Schönheit speiste sich

aus deiner mütterlichen Liebe

und deiner Verbundenheit mit Gott.

 

Wunderschön Prächtige,

werde ich lernen, meine Schönheit

nach deinen Maßstäben zu messen?

 

© Gisela Baltes