Endlich Frühling

Endlich Frühling

 

Endlich Frühling

 

Wieder steht die Magnolie in voller Blüte,

wirft gar schon ihre weiße Pracht ab,

die wie Schnee den Boden bedeckt.

 

Musste ich nicht noch vor kurzem

frierend anderen Schnee räumen?

Und nun schon wieder Frühling!

 

Jahr für Jahr neue Lebenskraft,

die aus kahlen Winterzweigen

Blüten und Blätter hervor bringt.

 

Und wieder seh ich beklommen,

wie das neue Jahr

ohne zu zögern voran eilt.

 

Jahr für Jahr Neubeginn,

Wachsen, Reifen, Vergehen.

Und immer wieder ein neuer Anfang.

 

Ach, wenn auch ich jedes Jahr

kraftvoll und jung

wieder neu aufblühen könnte!

 

Frühlingsträume.

 

© Gisela Baltes