Gottvertrauen

Gottvertrauen

Gottvertrauen

- mütterliche Liebe mit väterlicher Stärke,

- kein Mann und keine Frau,

- eine Person mit vielen Eigenschaften,

- liebevoll, stark, verlässlich, verständnisvoll, gütig,

  großzügig, fürsorglich,

- kein Erbsenzähler, kein Buchhalter,

  der Auge um Auge, Zahn um Zahn

  Stück für Stück Gutes gegen Böses aufrechnet,

- mein Gegenüber, mein Ansprechpartner in mir

  der alles weiß und darum auch alles versteht und verzeiht.

 

WIE SOLLTE ICH IHM NICHT VERTRAUEN !

 

© Gisela Baltes