Misericordia

Misericordia

Misericordia
(Lk 6,36)

 

Gott,

Urbild der Barmherzigkeit:

 

Barmherzigkeit,

die dem verlorenen Schaf nachgeht,

die sich über den umkehrenden Sünder freut

und dem verlorenen Sohn,

der verlorenen Tochter entgegengeht.

 

Barmherzigkeit,

nicht Schwäche,

nicht Verharmlosung des Bösen.

Recht bleibt Recht,

Unrecht bleibt Unrecht.

 

Barmherzigkeit,

die den Teufelskreis des Bösen durchbricht,

die das Böse durch das Gute überwindet,

die Versöhnung ermöglicht durch Vergebung.

 

Barmherzigkeit,

Liebe, die den Tod besiegt.

 

© Gisela Baltes