Ende des Kirchenjahrs: Christkönig

Ende des Kirchenjahrs: Christkönig

Letzter Sonntag des Kirchenjahrs: Christkönigsfest

Ein anderer König

 

Die Zeichen seiner Hoheit und Würde:

keine Krone, keine kostbare Kleidung,

kein vornehmes Gefolge,

weder Pomp, noch Prachtentfaltung.

 

Er trägt das schlichte Gewand des Wanderers.

Sein Gefolge sind Leute wie du und ich.

Stets ist er umringt von Armen und Kranken.

Er dient, wo andere herrschen.

 

Du erkennst ihn

an seiner Furchtlosigkeit vor den Machthabern,

an seiner Solidarität mit den Ohnmächtigen,

an seinem Mitleid mit den Leidenden.

 

Durch die Jahrhunderte hindurch

ruft er Menschen in seine Nachfolge,

ruft er uns in seinen Dienst des Mitleidens,

der Solidarität und der Furchtlosigkeit.

 

Als Miterben in seinem Reich

des Friedens und der Gerechtigkeit

will er uns an seiner Seite wissen,

wenn er einst wiederkommt.

 

Ja, dann möchte auch ich gern dabei sein!

 

© Gisela Baltes