Vergib uns, wie auch wir vergeben

Vergib uns, wie auch wir vergeben

Vergib uns, wie auch wir vergeben

Im Bewusstsein unserer  Schuld
bitten wir DICH: Vergib uns!
Ebenso sollen auch wir
Vergebung gewähren,
wenn uns Unrecht geschieht.

Leid, das uns zugefügt wurde,
erscheint manchmal zu groß,
um vergeben zu werden.
Gefühle der Rache stellen sich ein,
fordern Vergeltung.

Dann erinnere DU uns
an die dunklen Seiten in jedem von uns,
an die Brüche in unserem Leben,
an unsere Fehler, an unsere Schuld.

Erinnere uns an all das,
was DU uns verzeihst -
nicht nach dem Maß der Gerechtigkeit,
sondern dem Maß der Liebe.

Lass uns erfahren:
Vergebung mag schwer sein.
Doch sie ist auch befreiend.
Nicht nur für den, der Vergebung erlangt,
sondern genauso für den,
der vergibt.

© Gisela Baltes