Was kommt?

Was kommt?

Was kommt?

 

Sorgenvoll

kann ich mir

Tag und Nacht

meine Zukunft

rabenschwarz

ausmalen.

 

Das raubt mir den Schlaf,

bringt mich aber nicht weiter.

 

Dann doch lieber

mich freuen an dem,

was mir meine Gegenwart

an Gutem schenkt,

und voll Vertrauen

schauen auf alles,

was kommt.

 

© Gisela Baltes