Ich hab's geahnt

Ich hab's geahnt

Ich hab's geahnt

 

Ich hab mir freigenommen:

von dem, was ich muss,

von dem, was ich darf,

von dem, was ich mag.

 

Am Anfang hab ich noch dauernd

auf die Uhr geschaut:

Jetzt müsste ich eigentlich ...

Jetzt könnte ich eigentlich ...

Jetzt wäre ich eigentlich ...

 

Dann hab ich mich hingesetzt,

ganz ruhig hingesetzt

und einfach mal 

alles losgelassen.

 

Und siehe da:

Es hat kein Hahn nach mir gekräht.

Und alle Hühner

haben ohne mich gegackert.

 

Ich hab's geahnt:

Es geht auch ohne mich.

 

© Gisela Baltes