Werden und Vergehen

Werden und Vergehen

Werden und Vergehen

Wie wunderschön
hast du in diesem Jahr geblüht,
Magnolie!

Doch, ach,
wie schnell
ist diese Pracht vorbei.

Schon wirfst Du ab,
womit du dich so prächtig
aufgeputzt

und überlässt die Bühne
deinem Freund,
dem Apfelbaum.

Denn während
duftend weiße Blütenflocken
zu deinen Füßen nieder schweben,

schickt sich dein Nachbar an,
ein neues Blütenwunder
zu entfalten.

©  Gisela Baltes