Die Zeit der Ernte

Die Zeit der Ernte

Die Zeit der Ernte

Die Zeit ist reif.
Nun muß sich zeigen,
was ich bewirkte,
was ich versäumte.

Nun will ich ernten:
die Früchte meiner Mühen,
meiner Ausdauer und Geduld.

Nun ich will trennen:
die gute Früchte
von den schlechten.

Nun will ich kosten:
Was schmeckt süß?
Was schmeckt bitter?

Die Zeit ist reif.
Die Ernte ist eingefahren.
Nun mag der Winter kommen.
Ich bin gerüstet.

© Gisela Baltes