Unerwarteter Besuch

Unerwarteter Besuch

Unerwarteter Besuch

 

Ich bete. Ich faste. Ich gehe zur Kirche.

Kurz: Ich versuche, fromm und gut zu sein.

 

Doch manchmal frage ich mich,

warum ich mich eigentlich so abmühe?

 

Wo doch im Himmel über einen Sünder

mehr Freude herrscht als über 99 Gerechte.

 

Wo doch der Vater den nichtsnutzigen Sohn feierte

und nicht den, der treu daheim blieb.

 

Wo ER doch so gern mit Dieben und Dirnen

und all diesem Gesindel verkehrte.

 

WARUM ?

 

Entschuldigen Sie mich!

Die Antwort wird warten müssen.

 

Gerade habe ich IHN draußen

an MEINER Tür gehört.

 

© Gisela Baltes