Die Frauen am Grab

Die Frauen am Grab

Die Frauen am Grab

(Mt 28,1-7; Mk 16,1-8; Lk 24,1-19)

 

Der Stein ist weg. Das Grab ist leer.

Wo ist der, den sie suchen?

Erschrocken, verwirrt hören die Frauen

die Botschaft des Engels:

 

Er ist nicht hier! Der Tod ist besiegt!

Er ist auferstanden, wie er gesagt hat.

Alles musste so kommen. Erinnert euch daran,

was er über sein Sterben vorausgesagt hat.

Gebt diese Botschaft weiter.

Auf nach Galiläa, um ihn dort zu sehen!

 

Leuchtenden Engelgestalten wirst du

heute wohl nicht mehr begegnen.

Doch halte Ausschau nach Menschen,

die versuchen, gemeinsam mit dir

den Geheimnissen des Glaubens nachzuspüren,

damit ihr so füreinander zum Engel werdet.

 

© Gisela Baltes