- - Ist das gerecht?

- - Ist das gerecht?

Der verlorene Sohn

 

Ist das gerecht?
(Lk 15,11-32)

 

Mein Bruder, dieser Herumtreiber,

ist tatsächlich zurückgekehrt,

nachdem er sein Erbe durchgebracht hat.

 

Und was tust du, Vater?

Statt ihm gehörig die Meinung zu sagen,

feierst du tatsächlich ein Freudenfest.

 

All die Jahre hab ich dir treu gedient.

Doch nie ist dir in den Sinn gekommen,

für mich auch einmal ein Fest zu feiern.

 

Das ist nicht gerecht!

 

Mein Sohn, nie gab ich dir Grund,

an meiner Liebe zu zweifeln.

Dann tu das auch jetzt nicht!

 

All die Jahre konnte ich deinem Bruder

meine Liebe nicht zeigen.

Doch nie hat sie aufgehört.

 

Ich habe den Sohn,

du hast deinen Bruder zurückgewonnen.

Freut dich das nicht?

 

Vergiß deine Eifersucht.

Es entgeht dir doch nichts.

Meiner Liebe bist du nach wie vor sicher.

 

© Gisela Baltes