Wort Gottes

Wort Gottes

Wort des lebendigen Gottes?

Der Ruf am Ende der Lesungen:
„Wort des lebendigen Gottes“
bringt manchen zum Nachdenken:

Wird da wirklich Gott zitiert?
Ist das nicht meist ein Text über Gott?

In der Lesung hören wir Auszüge
aus dem Alten Testament,
aus der Apostelgeschichte,
aus Briefen der Apostel
oder aus der Johannesoffenbarung.

Hier haben Menschen
ihre Glaubenszeugnisse
aufgeschrieben, gesammelt
und weitergegeben an uns.

Es sind Worte von Menschen,
die geprägt sind von Zeit und Kultur.
Diese Menschenworte erzählen
von Erfahrungen mit Gott,
von Gottes Liebe zu uns Menschen,
von seiner Geschichte mit uns.

Diese Menschenworte sind es,
durch die sich Gott erfahrbar macht.

© Gisela Baltes