Ja und Amen

Ja und Amen

Euer Ja sei ein Ja,
euer Nein ein Nein

 

Ja und Amen
(Mt 5,37)

 

Jesus,

ein unwiderrufliches,

uneingeschränktes

„Ja“ Gottes zu den Menschen.

 

Ein Ja,

das nach einem "Ja und Amen“

der Nachfolge, der Zustimmung

zu diesem Jesus ruft.

 

Die Antworten,

die unser Leben gibt,

sehen meist anders aus:

„Ja - vielleicht“

„Ja - aber“

„Ja - später“

„Nein - ich kann nicht“

 

Gottes „Ja“

steht weiterhin.

 

Unser „Amen“

steht weiterhin aus.

 

© Gisela Baltes