Talita kum

Talita kum

Talita kum

(Mk 5, 21-24.35b-43)

 

Leben, klein gehalten,

unterdrückt, gehemmt,

verhindertes Leben,

nicht wahrgenommen,

für tot erklärt.

 

Leben, ungelebt,

sehnt sich nach dem Wort,

das wieder erweckt,

das befiehlt: Gib dich nicht auf

und schöpfe Lebensmut!

 

"Talita kum,

steh auf und lebe!"

Befreiendes Wort,

einst gesprochen,

heute noch wirksam.

 

„Talita kum“,

Wort auch für uns,

an uns gerichtet,

das aufrichten will,

das Zukunft schenkt.

 

„Steh auf und lebe!"

Vergiss die Angst!

Lass dich nicht klein machen!

Wach auf! Zögere nicht! Lebe!

Jetzt!

 

© Gisela Baltes