19.3. JOSEF

19.3. JOSEF

19.3. Josef

Josef

 

An welches Vaterbild

mag Jesus angeknüpft haben,

wenn er von seinem

„Vater im Himmel“ sprach?

 

Gewiss war es Josef,

der treue Begleiter und Hüter seiner Kindheit,

von dem er erfahren durfte,

was Vatersein bedeutete.

 

Von Josef hat Jesus gewiss gelernt,

nach innen zu horchen,

um seine Bestimmung zu erkennen

und Gottes Weisungen zu vernehmen.

 

So dürfen wir den heiligen Josef

um seinen Beistand bitten,

wenn wir nach Orientierung

für unser Leben suchen.

 

Er wird uns darin bestärken,

den Blick nach innen zu richten,

um uns – wie er – von Gott

auf den richtigen Weg führen zu lassen.

 

© Gisela Baltes