Das Heil der Welt

Das Heil der Welt

Das Heil der Welt

Du bist das Heil der Welt.
Doch eine heile Welt
hast Du mir nie versprochen

Du bist der gute Hirt.
Doch Du hast nie versprochen,
mich vor Fehlern zu bewahren.

Du bist das Licht Welt.
Doch Du hast nie versprochen,
mir ihre Dunkelheiten zu ersparen.

Du bist der Weg.
Doch Du hast nie versprochen,
er sei leicht zu gehen.

Du bist die Wahrheit.
Doch Du hast nie versprochen,
Lug und Trug von mir zu wenden.

Du bist das Leben
und deshalb hast Du mir versprochen,
mich nicht dem Tod zu überlassen.

© Gisela Baltes