Alltägliches Christentum

Alltägliches Christentum

Alltägliches Christentum

 

So leicht kannst du uns nicht

aus der Fassung bringen, Jesus!

Deine provozierende Botschaft

ist uns längst allzu vertraut.

 

Wir betrachten dein Schicksal

aus der sicheren Distanz

von Jahrhunderten.

Kein Grund zur Aufregung mehr.

 

So leicht kannst du uns nicht mehr

zum Jubeln bringen, Jesus.

Deine frohe Botschaft

ist uns längst allzu vertraut.

 

Wir betrachten die verheißene Erlösung

aus der weiten Distanz

bis zur Ewigkeit.

Kein Grund zur Begeisterung mehr.

 

So leicht kannst du uns nicht mehr

in deinen Dienst rufen, Jesus.

Deine Nachfolge

ist uns nicht mehr vertraut.

 

Wir betrachten dein Vorbild

aus der bequemen Distanz

unserer religiösen Alltäglichkeit.

Kein Grund zur Nachahmung mehr.

 

© Gisela Baltes