Füreinander Tür sein

Füreinander Tür sein

Füreinander Tür sein

 

Türen können offen sein,

weit oder nur einen Spalt breit.

Sie können angelehnt, geschlossen,

verriegelt, verbarrikadiert sein.

 

Ich kann an Türen klopfen, hämmern,

Türen einrennen, Türen aufbrechen,

jemandem die Tür vor der Nase zuschlagen,

niemanden einlassen, mich abschotten.

 

"Ich bin die Tür", sagt Jesus.

Einladung und Zusage für alle.

Offen und einladend sein:

Aufgabe für jeden von uns.

 

Füreinander Tür sein,

weitherzig einander einlassen,

freundlich beieinander aus- und eingehen,

Zuflucht gewähren und finden.

 

© Gisela Baltes