Leihgaben

Leihgaben

Leihgaben

Was ich habe, was ich bin
- alles nur geliehen!

Mein Leben,
die Menschen, die ich liebe,
- nur geliehen.
Mir nur auf Zeit überlassen.

Der Besitz, den ich erworben habe,
die Dinge, an denen mein Herz hängt,
- nur geliehen.
Nichts kann ich halten.

Wissen und Können, Macht und Einfluss,
Ehre und Ansehen, Erfolg und Ruhm
- nur geliehen.
Von all dem muss ich mich trennen.

Alles wurde mir übergeben,
damit ich es treu verwalte,
bis es zurückgefordert wird.
Unbeschädigt!

© Gisela Baltes