Nach der Flut

Nach der Flut

Nach der Flut

Gestrandet
auf dem Berge Ararat.

Voll Verlangen
nach Licht und Wärme
stoß ich ein Fenster auf
sehe Sonne und blauen Himmel.

Der Rabe kommt und geht.
Ich träume von neuen Zeiten,
von einem neuen Anfang
von einem neuen Leben.

Voll Vertrauen
schicke ich eine Taube
in deine Hände.

Gebe ich mich
in deine Hände
HERR

© Gisela Baltes