Herr, bin ich würdig?

Herr, bin ich würdig?

Herr, bin ich würdig?

 

Kaum zu glauben!

Da sagt doch die Frau neben mir

laut und deutlich:

„HERR, ICH BIN WÜRDIG …“,

und erwidert herausfordernd

meinen verstohlenen Blick.

 

Bin ich würdig?

Diese Frage geht mir nicht aus dem Kopf.

 

Nach Gottes Abbild geschaffen,

erlöst und in der Taufe bestätigt,

wurde mir meine Würde verliehen

als Gottes geliebtes Kind,

verliehen von EINEM,

unendlich höher als ich.

 

Eine Würde,

der ich mich oft als unwürdig erweise.

So bitte ich IHN,

sie mir erneut zuzusprechen:

„Herr, ich bin nicht würdig …

Aber sprich nur ein Wort …“

 

© Gisela Baltes