Aus Deiner Kraft

Aus Deiner Kraft

Aus Deiner Kraft

 

Manchmal fühl ich mich stark.

Manchmal hab ich Kraft für zwei.

Dann schick DU mir ruhig einen,

der DICH durch mich braucht.

Dann schick DU mir ruhig einen,

mit dem ich meine Kraft

in DEINER Liebe teilen will.

 

Ich will ihn mit DEINEN Augen sehen,

mit DEINEN Ohren hören,

mit DEINER Güte trösten.

Ich will ihn in DEINEN Armen halten.

 

Dann schick DU mir ruhig einen

und verlaß DICH auf mich.

 

Doch bitte, laß mich auch manchmal

einem in DEINE Arme laufen!

 

Einem, der sich stark fühlt,

der Kraft hat für zwei,

der mir mit DEINER Güte entgegenkommt:

 

Einem, der mit DEINEN Augen

meine falsche Fröhlichkeit durchschaut.

Einem, der mit DEINEN Ohren,

aus mir meinen Kummer heraushört.

Einem, der mir DEINE Hand gibt,

um mir aufzuhelfen.

Einem, der mich DEINE Liebe erfahren läßt.

 

Wir füreinander - aus DEINER Kraft.

 

© Gisela Baltes