Wenn ich einmal tot bin

Wenn ich einmal tot bin

Wenn ich einmal tot bin 

 

Wenn ich einmal tot bin,

dann werden mich

ein paar Menschen vermissen

und an mich denken

- für eine Weile oder länger.

Trotzdem werden sie ohne mich weiterleben

und ihren Alltagsgeschäften nachgehen.

Sie werden ohne mich lachen

und fröhlich sein,

werden Sorgen haben,

die ich nicht teilen kann,

Probleme, die sie ohne mich lösen.

 

Wenn ich einmal tot bin,

werden andere alles in Besitz nehmen,

was einmal mir gehörte.

Und sie werden damit tun, was ihnen gefällt.

Und irgendwann wird niemand mehr wissen,

wie lieb mir das eine oder andere war.

 

Wenn ich einmal tot bin,

werden die Vögel in unserem Garten

weiter ihre Nester bauen und Junge aufziehen,

die Blumen werden weiter blühen,

die Erde wird sich weiter drehen -

ohne mich.

 

© Gisela Baltes