Am Ziel

Am Ziel

Am Ziel

 

Der Weg war weit.

Endlich ist der Gipfel erreicht.

Ich atme tief durch

und schaue von oben zurück.

 

Der Aufstieg war bisweilen beschwerlich.

Andere Strecken habe ich froh

und leichtfüßig genommen.

Vor manchen habe ich eine Weile verschnauft,

um ein wenig rundum zu schauen.

 

Welche Lasten musste ich schultern?

Wer hat mir tragen geholfen?

Wer hat sich mir in den Weg gestellt?

Was habe ich gesammelt

an Erfahrungen und Erlebnissen,

an Erinnerungen und Begegnungen?

 

Da vorne geht der Weg weiter.

Ich kann seinen Anfang schon sehen,

doch nicht, ob er bergauf oder bergab führt.

Was nehme ich mit in das neue Jahr?

Was werfe ich ab, um es zurück zu lassen?

 

Ich weiß nicht wie viele Etappen

noch vor mir liegen.

Ich schaue ihnen zuversichtlich entgegen

und  freue mich auf alles Neue,

das ich dabei erleben darf.

 

© Gisela Baltes