Froh durch das Jahr

Froh durch das Jahr

Froh durch das Jahr

Ach würde der Herbst doch immer so sein:
so milde und voller Sonnenschein,
mit reicher Ernte und lauen Winden.
Nie konnte ich ihn erfreulicher finden.

Sogar der November strengte sich an:
ein bisschen Nebel nur dann und wann,
warmer Regen fast wie im Mai.
Und nun ist auch er schon wieder vorbei.

Ach könnte doch der Winter so bleiben:
so mild, dass fast schon die Blätter treiben.
Auf Schnee und Eis und kalte Geschichten
mag ich wirklich gerne verzichten.

Ein leises Zittern spür ich in den Bäumen,
weil sie - so wie ich - schon vom Sommer träumen
Aus den Knospen wispert es tausendfach:
Die Sonne ist da. - Kommt! Werdet wach!

© Gisela Baltes

Homepage