Schweigen

Schweigen

Schweigen

Man kann schweigen,
weil man schon alles gesagt hat,
weil man schon zuviel gesagt hat,
weil man sich nichts mehr zu sagen hat,
weil man nichts zu sagen hat,
weil es nichts mehr zu sagen gibt,
weil es nichts gibt, was zu sagen sich lohnt.

Man kann miteinander schweigen
und man kann gegeneinander schweigen.

Man kann schweigen,
weil man sich ohne Worte versteht,
weil man das rechte Wort nicht findet,
weil jedes Wort zuviel wäre,
weil Worte nicht ausreichen,
weil Worte mißverstanden werden können,
weil Worte verletzen würden,
weil Worte entlarven können.

Man kann gleichgültig und gelangweilt schweigen,
man kann hilflos und herzlos schweigen.

Man kann totschweigen.

 

© Gisela Baltes