So nicht!

So nicht!

So nicht!

 

Einfach nicht zum Aushalten

diese ständige Kritik:

Dieses mache ich nicht recht.

Jenes soll ich anders machen.

 

Vorwürfe über Vorwürfe!

Ich sei zu dickfellig und zu halsstarrig,

zu rechthaberisch und zu empfindlich,

zu humorlos und zu launenhaft,

unfähig und einfach unerträglich.

 

Kaum mal ein gutes Wort,

schon gar kein Lob.

Das nimmt mir den Mut.

Das macht mich klein.

 

So lasse ich mich

von niemandem behandeln!

 

Warum dann von mir selbst?

 

© Gisela Baltes