Eiserne Reserve

Eiserne Reserve

Eiserne Reserve

 

Ein Stück Brot hab ich

aufgehoben seit Jahren

als eiserne Reserve

für Zeiten der Not.

 

Viele Male schon

hätten wir es gebraucht.

Doch teilen

wollte ich nicht.

 

Nun ist es hart,

ungenießbar geworden,

nährt nicht

und nützt nicht.

 

Laß es uns eintauchen

in unsere Liebe.

Hartes wird dort wieder weich.

Komm, wir teilen!

 

© Gisela Baltes