Stille sammeln

Stille sammeln

Stille sammeln

Stille sammeln.
Schweigen.
Die Einsamkeit suchen.
Zeiten der Stille einplanen.
Orte der Ruhe aufsuchen.

Stille sammeln
als Schutzschild gegen den Lärm,
der von allen Seiten gegen mich andrängt,
gegen Wortegeklapper und Fernsehgeplapper,
das meine Gedanken durchlöchert.

Stille sammeln.
Ruhiger Kraftquell,
aus dem ich schöpfe,
in dem ich mich finde,
durch den ich lebe.

© Gisela Baltes