Erfahrungen

Erfahrungen

Erfahrungen

 

Nicht alles, was mir geschieht,

ist mir willkommen.

Manches ist unabwendbar.

Es hilft nicht,

mich dagegen zu wehren.

Denn dadurch wird das Unbehagen

oft noch schlimmer.

 

Ich stelle mich

dem Unvermeidlichen,

so wie es ist,

ohne es zu beschönigen

oder zu übertreiben.

Ich öffne mich

für neue Erfahrungen,

ändere, was zu ändern ist,

ertrage, was sich nicht ändern lässt.

 

Schmerzliches anzunehmen,

es zuzulassen,

mich ihm zu stellen,

kostet viel Kraft.

Kraft, die in mir wächst,

die meine Schultern stärkt.

Für das nächste Mal.

 

© Gisela Baltes