Wachsen lassen

Wachsen lassen

Wachsen lassen

 

Hoffnungen, Erwartungen,

plötzlich aufgeschossen,

wie das Unkraut in meinem Garten.

 

Ausreißen?

Kommt nicht in Frage!

Wer weiß, was daraus wird.

 

Sie wachsen,

schießen ins Kraut,

setzen Knospen an.

 

Doch die wunderschöne Blume,

von der ich träumte,

ist nicht dabei.

 

Samen fliegen,

säen neue Hoffnungen,

neue Enttäuschungen.

 

Lass sie wachsen

und neue Erfahrungen hervorbringen

über dich und über mich.

 

© Gisela Baltes