Weißes Intermezzo

Weißes Intermezzo

Weißes Intermezzo in meinem Garten

Graziös schwingt
die Magnolie ihre Äste
gar nicht so kahl
heute
weiß geschmückt
staubfeiner Schnee
bessert geduldig
nach

Der Rhododendron
daneben
kann es nicht fassen
friert
unter den weißen Mützen
schaudernd die Blätter
nach unten geklappt
ob das wärmt?

Taxus und Ilex
tragen mit Würde
die weiße Last
kaum merklich
gebeugt

Am Futterspender
hungrige Schnäbel
flinke Flügel
darunter
behäbige Tauben
frustriert
herabfallender Körner
harrend

Auf der Terrasse
siegt mehr und mehr
Schwarz über Weiß
vorn links nur noch
ein mottenzerfressenes
Eisbärenfell

Und auch der Rasen
schiebt seine weiße Decke
gemächlich zusammen

Ende des Zwischenspiels
absehbar

© Gisela Baltes