Ein altes Kinderspiel

Ein altes Kinderspiel

Ein altes Kinderspiel

 

"Dreht euch nicht um,

denn der Plumpsack geht herum!

Wer sich umdreht oder lacht,

kriegt den Buckel vollgemacht!“

Der Singsang unseres alten Kinderspiels

geht mir nicht aus dem Kopf.

 

Wer sich umschaut, zurückschaut,

sich nicht vom Vergangenen lösen kann,

straft sich selbst.

Wer in der Vergangenheit lebt,

sich hartnäckig daran klammert,

was einmal gewesen ist

und alte Zeiten zurückholen will,

wird unbeweglich, starr,

unfähig für neue Erfahrungen.

 

Hinter einem Kind ließ der „Plumpsack“

heimlich sein verknotetes Taschentuch fallen.

Man durfte sich zwar nicht umdrehen.

wusste aber die Mimik der anderen Kinder zu deuten.

Dann hieß es, blitzschnell reagieren,

um den Plumpsack einzufangen.

 

Hellwach muss man sein,

bereit für den entscheidenden Augenblick,

in dem es gilt, entschlossen zu handeln.

 

Wer nicht aufgepasst hatte, wurde im Spiel

in die Mitte, „ins faule Ei“, verbannt.

 

© Gisela Baltes